Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Führungszeugnis

Jemand zeigt mit dem Finger auf ein erweitertes Führungszeugnis

Führungszeugnis, © Stephan Jansen/dpa

01.12.2017 - Artikel

Deutsches Führungszeugnis

Das Führungszeugnis, auch „polizeiliches Führungszeugnis“ genannt, ist eine deutsche Urkunde, die bescheinigt, ob die betreffende Person vorbestraft ist oder nicht.


Die Ausstellung kann direkt beim Bundesjustizamt beantragt werden. Weitere Informationen finden Sie hier: Webseite des Bundesjustizamtes


Aufgrund der Schließung der Rechts- und Konsularabteilung kann Sie die Deutsche Botschaft nicht bei der Beantragung unterstützen. Die ggf. benötigte Unterschriftsbeglaubigung kann an allen anderen Auslandsvertretungen in der Region, einer ausländischen Behörde oder bei einem Notar eingeholt werden.

nach oben